Palmblatt Nieswurz • Helleborus foetidus

7,20 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferart:

Menge
  • fst701
  • 0,6 cm
  • 0,4 cm
Palmblatt Nieswurz Helleborus foetidus Das Palmblatt Nieswurz hat während seiner... mehr
Produktinformationen "Palmblatt Nieswurz • Helleborus foetidus"

Palmblatt Nieswurz

Helleborus foetidus

Das Palmblatt Nieswurz hat während seiner Blütezeit von März bis April reiche Blütenstände mit kleinen hell- bis gelbgrünen Blüten. Die immergrüne Pflanze ist nicht nur während Ihrer Blütezeit ein schöner Anblick im Beet, sondern auch während der Wintermonate schön anzusehen. Diese dekorative Staude hat Geschichte. In der Vergangenheit wurde aus Ihrer Wurzel ein sehr potentes Niespulver hergestellt und Teile der Pflanze wurden früher in der Medizin verwendet. Heutzutage wird die Pflanze wegen Ihrer Hohen Toxizität nicht mehr in der Medizin verwendet.

Wann kann das Palmblatt Nieswurz gepflanzt werden?

Die optimale Pflanzzeit ist im Frühjahr von Anfang März bis Ende Mai.

Wie pflege ich das Palmblatt Nieswurz?

Rückschnitt vor der Samenreife um eine Selbstaussaht zu vermeiden.

Wie kann das Palmblatt Nieswurz verwendet werden?

Das Nieswurt eignet sich zur Beetbepflanzung, es kann aber auch hervorragend an Gehölze. Am besten kommt es aber als alleinstehender Solitär zur Geltung, hier sorgt es für schöne Akzente und lenkt die Blick auf sich.

Von Bienen und Hummeln wird die Pflanze ebenfalls liebend gerne angeflogen.

Wie wächst das Palmblatt Nieswurz?

Das Nieswurz wächst ausladend und aufrecht und erreicht eine Höhe von 20 bis 30 cm und eine Höhe con 40 bis 60 cm.

Was ist der ideale Standort für das Palmblatt Nieswurz?

Bevorzugter Standort in sonniger bis halbschattiger Lage.

Wie sollte der Boden für das Palmblatt Nieswurz beschaffen sein?

Das Nieswurz bevorzugt durchlässigen trockenen Boden, welche leicht kalkhaltig ist.

Welche Frosthärte weißt das Palmblatt Nieswurz auf?

Das Palmblatt Nieswurz ist Winterhart.

Wie sehen die Blätter des Palmblatt Nieswurz aus?

Das Nieswurz hat fingerförmige leicht ledrige Blätter, welche am Rand gesägt sind.

Wie sehen die Blüten des Palmblatt Nieswurz aus?

Die kleinen Blüten sind kelchförmig und haben eine grüngelbe Farbe. Das Nieswurz blüht von März bis April.

Synonym Stinkendes Nieswurz
Verwendungen Bauerngarten, Bienenweide, Naturgarten, Staudenbeet, Beete, Solitär
Wuchs
ausladend und aufrechte winterharte Staude
Höhe 20 bis 30 cm
Breite 40 bis 60 cm
Standort sonnig bis halbschattig
Boden

durchlässig, trocken, leicht kalkhaltig

Wasser mittlerer Wasserbedarf
Pflege

Rückschnitt vor der Samenreife um eine Selbstaussaht zu vermeiden

Giftigkeit Giftig
Frosthärte Winterhart

Blüten

grüngelb, kelchförmig
Weiterführende Links zu "Palmblatt Nieswurz • Helleborus foetidus"
Eigenschaften ansehen mehr
Eigenschaften "Palmblatt Nieswurz • Helleborus foetidus"
Blütenfarbe: Gelb, Grün
Laubfarbe: Grün
Immergrün: Immergrün
Blütezeit: April, März
Standort: Halbschattig, Sonnig
Bodentyp: Leicht
Bodenfeuchtigkeit: Trocken
Blüte: Klein
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Palmblatt Nieswurz • Helleborus foetidus"
19.01.2021

Palmblatt Nieswurz • Helleborus foetidus"

Schnelle Lieferung , Gute Qualität

Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bestseller!
Zuletzt angesehen