Efeu

Efeu (lat. Hedera) ist eine immergrüne Kletterpflanze, die Haftwurzeln ausbildet und mit einigen botanischen Besonderheiten aufwartet. So blüht der Efeu erst im Herbst, und bietet Bienen und Insekten eine lebenswichtige Nahrungsquelle. Im Frühling reifen die schwarzen Beeren heran, die gerne von Amseln gefressen werden. Efeu kann auch im Schatten als Bodendecker gedeihen, wo er dann aber keine Blüten oder Früchte ausbildet. Dies ist eine weitere Besonderheit, denn erst, wenn die Ranken des Efeus die volle Sonne erreicht haben, bilden sich Seitenzweige, an denen Blüten gebildet werden. Anhand der Blattform kann man bereits viel erkennen, suchende Ranken, die in die Höhe streben haben dreieckige Blätter, während fruchtende Ranken eher rundliche Blätter ausbilden. Efeu ist sehr genügsam und gedeiht überall. Wenn die Pflanze zu stark wuchert, kann jederzeit zurück-geschnitten werden.

Efeu (lat. Hedera) ist eine immergrüne Kletterpflanze, die Haftwurzeln ausbildet und mit einigen botanischen Besonderheiten aufwartet. So blüht der Efeu erst im Herbst, und bietet Bienen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Efeu

Efeu (lat. Hedera) ist eine immergrüne Kletterpflanze, die Haftwurzeln ausbildet und mit einigen botanischen Besonderheiten aufwartet. So blüht der Efeu erst im Herbst, und bietet Bienen und Insekten eine lebenswichtige Nahrungsquelle. Im Frühling reifen die schwarzen Beeren heran, die gerne von Amseln gefressen werden. Efeu kann auch im Schatten als Bodendecker gedeihen, wo er dann aber keine Blüten oder Früchte ausbildet. Dies ist eine weitere Besonderheit, denn erst, wenn die Ranken des Efeus die volle Sonne erreicht haben, bilden sich Seitenzweige, an denen Blüten gebildet werden. Anhand der Blattform kann man bereits viel erkennen, suchende Ranken, die in die Höhe streben haben dreieckige Blätter, während fruchtende Ranken eher rundliche Blätter ausbilden. Efeu ist sehr genügsam und gedeiht überall. Wenn die Pflanze zu stark wuchert, kann jederzeit zurück-geschnitten werden.

Zuletzt angesehen